GRUNDLAGEN-TRAINING DARKNET FÜR ERMITTLER

Unter dem Schutz der Anonymität werden im Darknet zahlreiche illegale Geschäfte aus allen Bereichen der Kriminalität getätigt. Eine gewisse mediale Bekanntheit hat inzwischen der Drogen- und Waffenhandel auf Darknet-Marktplätzen und in Foren erreicht, aber auch Betrüger, Erpresser und Produzenten von Kinderpornografie sind im Darknet zu finden.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

 

GRUNDLAGEN-TRAINING DIGITALE FORENSIK

Die Digitale Forensik oder IT-Forensik befasst sich mit der Untersuchung von Computern, Datenträgern, mobilen Endgeräten, Kameras und anderen IT-Systemen zum Zweck der gerichtsfesten Beweissicherung. Ziel ist in der Regel die Sicherstellung von Hinweisen, um einen bestimmten Verdacht oder Tatbestand nachzuweisen oder auszuschließen.

Auch außerhalb der Strafverfolgung ist die Digitale Forensik sehr interessant. In Unternehmen muss man sich zwangsweise mehr und mehr mit der Digitalen Forensik befassen. Dies hängt unabdingbar mit der stetig steigenden Bedrohungslage durch Hacker, Viren, Würmer und Trojaner zusammen. Auch eigene Mitarbeiter bedienen sich manchmal unerlaubterweise am wertvollsten Gut des Unternehmens, den Daten. Die aktuellen Ransomware-Angriffe mit Trojanern wie Locky machen deutlich, wie verwundbar viele Unternehmen und Organisationen trotz gängiger Security-Lösungen sind. Hier ist es um so wichtiger, forensisch richtig zu reagieren. Die Umsetzung eigener forensischer Untersuchungen im Unternehmen bringen für Sicherheitsverantwortliche, Administratoren und Revisoren allerdings zahlreiche Herausforderungen mit sich. Lernen Sie deshalb von den Profis! Buchen Sie unser maßgeschneidertes IT-Forensik-Training für Ihre Mitarbeiter und IT-Professionals.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

 

GRUNDLAGEN-TRAINING INTERNETWÄHRUNGEN

In den letzten Jahren ist vermehrt zu beobachten, dass Internetwährungen wie Bitcoin für den Transfer von Vermögenswerten im Zusammenhang mit kriminellen Handlungen eingesetzt werden. Mit Bitcoin werden beispielsweise Drogen, Waffen und Falschgeld bezahlt, Zahlungsströme verschleiert, Schwarzgeld gewaschen, Schwarzarbeit entlohnt und Sanktionen gebrochen.

Diese Schulung bietet einen kompakten Überblick über das Thema Internetwährungen und gibt dem Forensiker das nötige Rüstzeug für Untersuchungen in diesem Bereich.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

Dieses Training ist die deutsche Version des „Training Cryptocurrency Forensics“.

 

GRUNDLAGEN-TRAINING NETZWERKFORENSIK

 

Im Zuge der zunehmenden Vernetzung gewinnt die forensische Ermittlung und Auswertung von Netzwerkverkehr immer mehr an Bedeutung. Die dadurch steigenden Datenraten erschweren die zuverlässige und verlustfreie Aufzeichnung des Netzwerkverkehrs und anschließende Analyse erheblich. In dieser Schulung erhalten Sie anhand von aktuellen Fallbeispielen einen Überblick über die Möglichkeiten zuverlässiger Netzwerkaufzeichnung und Analyse auch großer Netzwerkmitschnitte.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

 

TRAINING CRYPTOCURRENCY FORENSICS

In the last few years, cryptocurrencies have increasingly been used in criminal activities. Drugs, weapons and forgeries are easily available with an internet connection and a few pieces of software. Other criminal uses of Bitcoin and other cryptocurrencies include money laundering, tax evasion and sanction busting.

This training provides you with an overview about the topic of cryptocurrencies and enables you to conduct investigations involving Bitcoin and other cryptocurrencies.

For more information, see the modules and dates.

This training is the English version of the „Grundlagen-Training Internetwährungen“.

 

FORENSIC READINESS TRAINING

Nach einem Sicherheitsvorfall stellt sich häufig die Frage: Was ist geschehen, wer hat was wann wie gemacht?

Um diese Frage erfolgreich und vor allem rechtssicher klären zu können, reicht es nicht, sofort nach Entdeckung mit der Untersuchung zu beginnen. Die richtige Reaktion beginnt bereits bei der Konfiguration: Es müssen Maßnahmen getroffen werden, die sicherstellen, dass nicht beabsichtigt oder unbeabsichtigt wichtige Beweise gelöscht oder verändert werden, bevor der Forensiker sie sichern kann. Durch richtige Vorbereitungsarbeiten lassen sich kürzere Produktionsunterbrechungen und damit schnellere Wiederherstellungszeiten erreichen. Schlussendlich will man sicherstellen, dass man auf unvorhersehbare Ereignisse bestmöglich vorbereitet ist und sofort reagieren könnte.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

 

TRAINING REVERSE ENGINEERING VON DATEIFORMATEN

Kommerzielle Applikationen haben häufig ihre eigenen Dateiformate, die nicht öffentlich dokumentiert sind. Nicht nur in der IT-Forensik können sich möglicherweise auswertungsrelevante Daten in unbekannten Dateiformaten verstecken, auch beispielsweise in der Industrieautomation kann es notwendig werden, eine beschädigte Datendatei ohne Unterstützung durch den Hersteller zu reparieren.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

 

INTENSIVTRAINING MOBILE FORENSIK

Mobile Endgeräte wie Handys, Smartphones, Tabletts sind heutzutage feste Bestandteile unseres Lebens und drängen immer weiter in unseren Alltag vor. Auf der einen Seite sind die Geräte durch das breite Anwendungsspketrum für Cyberkriminelle eminent interessant, auf der anderen Seite für die potentielle Beweissicherung bei Strafermittlern und Forensikern nicht minder wichtig.

Doch die Analyse und Auswertung mobiler Endgeräte ist komplex und bedarf besonderem Know-how. Lernen Sie deshalb von den Profis.

Im Training werden forensische Untersuchungen von mobilen Endgeräten detailliert besprochen und an vielen Beispielen im Praxisteil geübt.

Zu den Inhalten des Trainings, Termine und Buchung.

Top